14 Dez 2019

Statt Wichteln: Geschenke für die Tafelkinder

Die Bad Vilbeler Lern- und Spielstube verzichtet dieses Jahr aufs Wichteln und spendet  Naturalien an die Tafel Bad Vilbel.

„Weihnachten ist ein Fest, um sich und anderen Menschen eine Freude zu machen“ – so das Motto der Bad Vilbeler Lern- und Spielstube.. „Wir haben dieses Jahr in Absprache mit den Kindern und Eltern auf das vorweihnachtliche Wichteln verzichtet und den Betrag für das Wichtelgeschenk in Naturalien an die Tafel Bad Vilbel gespendet“, sagt Kitaleiterin Bärbel Menthe-Wirtz. So wurden viele schöne weihnachtliche Tüten eingesammelt, gefüllt mit Dingen, die Kinderaugen zum Strahlen bringen. „Tipps, was die bedürftigen Familien besonders gebrauchen können, bekamen wir von Tafelleiterin Christa Gobst“, verrät Menthe-Wirtz.

Die Kinder der Spiel- und Lernstube sollen aber auch nicht leer ausgehen. Auf sie wartet noch eine nette Überraschung, die noch nicht verraten wird.